Wasenberg, ein Schwälmer Dorf in Hessen

Wasenberg, ein Schwälmer Dorf in Hessen

Wenn wir uns der Vergangenheit erinnern, können wir die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten

1918 endete der 1. Weltkrieg. 13,25 deutsche Soldaten nahmen am 1. Weltkrieg teil. 2 Millionen Soldaten überlebten den Krieg nicht. Die Zahl der Verwundeten an Körper und Seele war ungleich höher.

Vom Krieg gezeichnet kamen sie zurück in ein Land voller Elend und Hunger. Diese Umstände und die anschließenden politischen und wirtschaftlichen Ereignisse wirkten sich auf sie und ihre Familien aus.

Dann kam der Aufstieg der Nationalsozialisten und der 2. Weltkrieg. Alles wurde noch schlimmer und prägte die nachfolgenden Generationen noch mehr.

Jeder von uns hat Groß- und Urgroßväter deren Leben von den Erfahrungen dieser Kriege geprägt war. Sie haben viel erlebt, erduldet und erlitten. Alleine in 2. Weltkrieg sind 56 Wasenberger Männer gefallen. 25 werden vermisst.

Von 1870 bis 1945, innerhalb von 75 Jahren, mussten unsere Vorfahren 3 schreckliche Kriege durchstehen. Wir leben nun seit 77  Jahren in Frieden und vergessen gelegentlich wie gut es uns eigentlich geht.

Mit dieser Homepage erstellen  wir eine Plattform, welche sowohl  Informationen anbietet als auch um Informationen bittet die der Leser hat um die Gesamtdarstellung zu erweitern.

Dabei geht es um Vorgänge, Ereignisse  und Informationen die sich um die Einwohner von Wasenberg und den Ort Wasenberg selbst handeln.  Bitte scheut euch nicht und schickt uns eure Geschichten, Bilder oder sonstige Unterlagen. Am schönsten sind persönliche  Gespräche. Gerne hören wir euch zu, kommen vorbei oder laden euch ein. Wir bedanken uns  bei den netten Mitbürgern, mit denen wir schon angenehme Gespräche führen durften. Viele interessante Geschichten und Bilder haben wir dadurch erhalten. Erkennbar ist jetzt schon ein Überblick über unsere Vergangenheit, der wir uns nicht zu schämen brauchen und aus der wir für die Zukunft lernen können.